Olga Schlegel und Ihr Team haben den räumlichen Umzug auf die Osnabrücker Straße genutzt, um mit uns Ihren Webauftritt zu modernisieren. Unser Ansatz bei der Gestaltung: Das zurückhaltende Layout setzt die eigenen Bilder und Texte in Szene – denn die machen die Seite wirklich spannend und interessant.

Keine Floskeln, keine 08-15-Bilder sondern so, wie sie sind und wie sich mancher sein Steuerbüro wünscht: klar, professionell und gastfreundlich. So habe ich Olga Schlegel kennengelernt und daran haben wir uns bei der neuen Webseite orientiert.

Wir brauchen uns da nix auszudenken, das wird eh schnell als zu fachlich, unecht oder Selbstlob enttarnt. Besser einfach formulieren, was vorhanden ist: in jedem Unternehmen ist die Arbeit mit einer Vision verbunden. Die Leute verwässern sie nur aus Zweifeln und weil sie denken, man müsste irgendeiner Erwartung gerecht werden. Genau das Gegenteil ist der Fall!

Sagt klar wofür Ihr steht und benennt Euer Anliegen. Manchmal ist das das Schwierigste. Im Gespräch mit jemandem wie mir als unbedarfte Fachfremde gelingt es, diese Vision hervor zu locken – für die überzeugende Kundenkommunikation gibt es nix Wertvolleres!!
Guckt es Euch an unter: www.schlegel-steuer.de