Gründe für Außenwerbung am eigenen Standort gibt es viele. Die einen möchten auf ihr Unternehmen im allgemeinen aufmerksam machen und sich damit aus der Konkurrenz hervorheben, die anderen auf aktuelle Angebote eingehen können. Dabei ist es nicht immer erforderlich, Unsummen für aktuelle LED-Technik oder metallene Kunstwerke auszugeben. Gerade, wenn ein regelmäßiger Wechsel der Werbung (z.B. für saisonale Artikel, wechselnde Angebote, kurzzeitige Aktionen) geplant ist.

Passen Sie Ihre Außenwerbung der Jahreszeit an!

Ein Wechselrahmen beispielsweise aus verzinktem Metallrohr, in den bedruckte Stoffe oder Planen eingehängt werden, ist zum einen schon optisch ein Hingucker, da er sich von der Mehrzahl der „konventionellen“ Außenwerbung abhebt. Darüberhinaus haben Sie so die Wahl, die Form der Werbeanlage ihren räumlichen Gegebenheiten anzupassen. Sowohl in der Höhe als auch in der Breite gibt es technisch keine Einschränkungen.

11424725_954849414536432_6869542325559317169_o

Vielfältig einsetzbar

Gehen Sie individuell auf Ihre Kunden oder Anlässe ein! Der Frühling kommt und ihr Angebot (ganz egal ob Garderobe oder Gastronomie) passt sich dem Wechsel der Jahreszeit an? Dann bringen Sie das auch optisch zum Ausdruck, indem Sie eine frische, farbenfrohe Außenwerbung anbringen. Sie betriebenen ein Restaurant und setzen auf Saisonale Küche? Machen Sie aus Ihrer Speisekarte einen Blickfang, indem sie am Eingang Ihres Lokals auf bedruckter LKW-Plane oder Stoffbahnen präsentieren. Wenn Sie das ganze dann noch Stimmungsvoll in Szene setzen wollen, bieten sich LED-Beleuchtungen an, da diese zum einen sparsam sind und zum Anderen keine nennenswerte Wärmeentwicklung mit sich bringen.

Wenn Sie ein konkretes +Umsetzungsbeispiel für Ihr Lokal wünschen freuen wir uns auf Ihre Nachricht!