ui!-Netzwerktreffen am 29. Januar 2019

20,00 

Liebe ui! Aktive, liebe Freunde des Netzwerkens,

kommt mit uns in Schwung für 2019 mit dem ersten Netzwerken und einem spannenden Thema: Image, Sichtbarkeit und Kundengewinnung in der Region durch einen Messeauftritt. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder in den schönen Räumen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf zu Gast sein dürfen!

22 vorrätig

Start: 29. Januar 2019 From: 18:00 to 20:30
×

ui!-Netzwerktreffen am 29. Januar 2019 #1

20,00 
Artikelnummer: u0001-1 Kategorie:

Beschreibung

Liebe ui! Aktive, liebe Freunde des Netzwerkens,

kommt mit uns in Schwung für 2019 mit dem ersten Netzwerken und einem spannenden Thema: Image, Sichtbarkeit und Kundengewinnung in der Region durch einen Messeauftritt. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder in den schönen Räumen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf zu Gast sein dürfen!

Wie läuft eine Messe ab – und wer kommt da hin?

Im ersten Fachvortrag stellt Britta Löchte das Konzept von „Deine Messe“ vor, die sie seit einigen Jahren erfolgreich in Rheine Mesum organisiert. Wir erfahren die Entstehungsgeschichte des Geschäftsmodells „Messe“, die Möglichkeiten und Grenzen für die beteiligten Unternehmen und welche Besucher jedes Jahr zu hunderten durch das Autohaus laufen um sich von lokalen Unternehmen ihr Angebot vorstellen zu lassen. Britta wird auch vom großen Organisationsaufwand, den das Orgateam jedes Jahr wieder bewältigt, erzählen aber auch ein paar Erfolgsstorys mitbringen, bei denen Deine Messe ein wichtiger Erfolgsfaktor für Sichtbarkeit und Kundengewinnung in der Region war.

Wie gelingt der Messeauftritt mit WOW-Effekt

Zweiter Vortrag des Abends kommt von Nina Eckhardt, die in Angestelltenzeiten selbst Messeauftritte auf der Cebit mitgestaltet hat und nun mit ihrer Agentur zweites frühstück Messestände für Unternehmen gestaltet und verkauft. Der Vortrag enthält Ausschnitte aus Ihrem halbtägigen Workshop „Messeauftritt mit WOW-Effekt“ in dem sie konkrete Unterstützung für alle gibt, die ihren Messeauftritt planen und dabei eine möglichst gute Kosten-Nutzen Quote erreichen möchten.

Netzwerkrunden nach der ui! Art

Nach den zwei kurzen (und hoffentlich kurzweiligen) Vorträgen geht es direkt weiter in die beiden Netzwerkrunden: Jeweils mit 4 oder 5 anderen Teilnehmern sitzt ihr in einer kleinen Runde. Jeder hat 2 Minuten, sein Unternehmen und seine Angebote vorzustellen. Anschließend findet freier Austausch statt und dann wird gewechselt. Mit unserer besonderen „Netzwerkticket“-Strategie trefft ihr bei der zweiten Runde 4-5 neue Gesichter und der Austausch geht weiter.

Abschlussrunde

Die Abschlussrunde ist ein ui! Netzwerkelemet, das 2018 entstanden ist: Alle treffen sich in einer großen Runde und jeder der eine Ansage machen möchte, kriegt für maximal 1 Minute das Mikrofon: ob Ihr Räume sucht, Mitarbeiter, Kontakt zu jemand bestimmten oder die anderen zu einem Seminar oder einer eigenen Veranstaltung einladen möchtet, alles ist erlaubt!

Soweit die Planung – wir freuen uns wie immer auf viele aktive ui! Netzwerker*innen und natürlich auch neue Besucher, die uns als „Freund des Netzwerks“ herzlich Willkommen sind.

Eckdaten

29.Januar 2019, 18-20:30 Uhr
Konferenzetage der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf
Laugestraße 51, 48431 Rheine

Parkplätze gibt es ausreichend direkt vor der Tür.

Für ui!s sind die Treffen im Jahresbeitrag enthalten, Besucher und Freund des Netzwerks bezahlen 20 € netto Beitrag.

Fragen unter: 05971 / 9588056

Ablauf/Teilnehmer

Der Ablauf

Den ersten Teil der Veranstaltung gestalten unsere  ReferentInnen mit einem jeweils maximal fünf Minuten dauernden Vortrag – wir stellen die Uhr! Danach gibt es einen Snack, bevor wir in unseren moderierten Netzwerkrunden zusammenkommen. Das bedeutet für euch: zweimal jeweils neun andere Unternehmer/innen näher kennenlernen – und ihnen von euch erzählen!

Wer kommt?

Dank der großzügigen Flächen ist Platz für rund 50 Teilnehmer. In der Regeln kommen zum großen Treffen ein Drittel aktive ui!s und zwei Drittel Freunde des Netzwerks und Besucher. Wir kommen aus Rheine, Münster, Gronau, Emsdetten, Steinfurt… bitte nicht vom „Rheine“ im Namen abschrecken lassen 😉